Let’s play Dishonored – 07

Wir durchwühlen weiter den Hound Pits Pub und treffen auf den Outsider.

Unsere Sammelwut kennt keine Grenzen und wir stellen den ganzen Hound Pits Pub auf den Kopf auf der Suche nach ein paar wertvollen Gegenständen. Nachdem wir die meisten Flächen abgegrast haben, legen wir uns schlafen. Als wir dann aufwachen scheint etwas nicht zu stimmen.

Über Nacht wurde eine Tür vermauert und das Wasser fließt auf einmal gen Himmel. Vor uns erscheint ein Mann, der Outsider. Wir befinden uns in seinem Reich und er ernennt uns zu seinem Auserwählten. Als Auserwählter tragen wir nicht nur sein Zeichen auf der Hand, sondern verfügen über magische Fähigkeiten. Die erste dieser Fähigkeiten ist der Teleport. Dieser ermöglicht es uns weite Schluchten unbemerkt zu überqueren oder auf Häuser zu klettern. Die Fähigkeit testen  wir dann auf einem kleinen Parkour vom Outsider.

Als zweites Geschenk erhalten wir vom Outsider ein Herz. Dieses Herz kann Runen und Knochenartefakte aufspüren und uns die Richtung anzeigen. Am Ende eines zweiten Parkours befindet sich die erste Rune. Mit Runen kann Corvo Fähigkeiten erlernen und verstärken. Zu diesen Fähigkeiten gehört der Teleport aber auch Nachtsicht oder verbesserte Lebenskraft gehören zu den nützlichen Fähigkeiten. Wir verwenden die Rune für die verbesserte Vitalität.

Artikelbild: Bethesda

  • Hat dir der Artikel gefallen?
  • Ja   Nein
Teile den InhaltShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on TumblrShare on RedditDigg thisShare on LinkedIn

Über Lukas Kochniss

Ich bin schon seit vielen Jahren begnadeter PC Spieler und habe ungezählte Stunden zockend verbracht. Irgendwann ist aus dem reinen zocken die Interesse entstanden auch über Games zu schreiben und daraus entstand KochnissCode. Nach etwa einem Jahr KochnissCode habe ich dann mit Chris zusammen int.ent news gestartet, um unsere Interessen und Schreibkraft zu bündeln.

Kommentar verfassen