Let’s play Assassin’s Creed IV – 06

Nach dem wir unsere Wertsachen wieder haben werden wir etwas waghalsig.

Wir schleichen uns immer noch mehr schlecht als recht durch das Fort. Es sind schon einige Wachen unseren Fäusten zum Opfer gefallen. Doch nachdem wir den Aussichtspunkt eingenommen haben, wagen wir uns in den Kampf mit zu vielen Soldaten und sterben. Nach unserem kurzzeitigem Ableben begeben wir uns zu Bonnet, um ihm mitzuteilen, dass wir zwar unsere Sachen haben, für seinen Zucker aber zu wenig Hände frei hatten.

Anschließend begeben wir uns zum Gouverneur von Havanna. Auf dem Weg dorthin schauen wir uns noch ein paar Aussichtspunkte an und retten einen Piraten. Danach klopfen wir am Haupttor an. Im Innenhof lernen wir Woodes Rogers und Julien Du Casse kennen. Du Casse möchte mit uns eine Schießübung machen, die wir natürlich gerne durchführen.

Teile den InhaltShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on TumblrShare on RedditDigg thisShare on LinkedIn

Über Lukas Kochniss

Ich bin schon seit vielen Jahren begnadeter PC Spieler und habe ungezählte Stunden zockend verbracht. Irgendwann ist aus dem reinen zocken die Interesse entstanden auch über Games zu schreiben und daraus entstand KochnissCode. Nach etwa einem Jahr KochnissCode habe ich dann mit Chris zusammen int.ent news gestartet, um unsere Interessen und Schreibkraft zu bündeln.

Kommentar verfassen