Lara Croft and the Temple of Osirs: Adventure erreicht Gold-Status

Head of Western Studios und Square Enix haben gestern bekannt gegeben, dass Lara Croft and the Temple of Osiris den Gold-Status erreicht hat.

Lara Croft and the Temple of Osiris knüpft als Koop-Spiel dem 2010 erschienenen Lara Croft and the Guardian of Light an. Es gilt in beien Spielen neue Waffen, Upgrades und Power Ups zu erhalten. Darüber hinaus soll es neue Wege geben Erkundungen zu machen und Puzzle zu lösen. Dank des Bekanntheitgrads und den interessierten Fans hat Lara Croft and the Temple of Osiris nun den Gold-Status erreicht, wobei das Spiel erst am 9. Dezember 2014 für Xbox One, PlayStation 4 und PC erscheinen wird.

In einer Nachricht auf Facebook bedankt sich Darrell Gallagher von Head of Western Studios bei seinen Fans. Lara Croft and the Guardian of Light war bei der Presse und bei den Fans ein positiver Erfolg für das Studio.

Ebenfalls war der Reboot von Tomb Raider im Jahr 2013 ein Erfolg, an den Head of Western Studios nun anschließen möchte: „Lara Croft and the Temple of Osiris belebt das Gefühl eines spaßgefüllten Koop-Adventures wieder auf. […] Es repräsentiert unsere Möglichkeit ein Spiel zu entwickeln, dass Multiplayerspaß mit deinen Freunden am Herzen eines AAA-NextGen-Games platziert.“, so Gallagher.

Teile den InhaltShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on TumblrShare on RedditDigg thisShare on LinkedIn

Über Chris Heinen

Hey, ich bin Chris und studiere derzeit Technikjournalismus/PR in Sankt Augustin. Interessiert bin ich an journalistischen Themen schon seitdem ich redaktionelle Erfahrungen sammeln konnte in der Games-Branche. Mit Games-relevanten Themen schreibe ich gemeinsam mit Lukas auf int.ent news.

Kommentar verfassen