Far Cry 4

Far Cry 4: Day One-Patch veröffentlicht

Far Cry 4 bekommt seitens Ubisoft einen Day One-Patch spendiert, der die Stabilität und Performance verbessern soll.

Nachdem bereits Assassin’s Creed Unity und Assassins Creed Rogue jeweils einen Day One-Patch erhalten haben, bleibt auch Far Cry 4 davon nicht verschont. Betroffen vom Day One-Patch sind jedoch einige Aspekte im Bereich KI, Matchmaking und Konnektivität im Multiplayer, sowie Menüsteuerung und -führung. Far Cry 4 soll morgen offiziell für PC, PlayStation 3, PlayStation 4, Xbox 360 und Xbox One erscheinen.

Der Day One-Patch steht bereits heute zum Download bereit und lässt sich via uPlay, beziehungsweise Xbox Live und PlayStation Network automatisch herunterladen, sobald das Spiel gestartet wurde. Welche Details sich genau hinter dem Patch verbergen, erfährt man auf der offiziellen Website von Ubisoft.

  • Hat dir der Artikel gefallen?
  • Ja   Nein
Teile den InhaltShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on TumblrShare on RedditDigg thisShare on LinkedIn

Über Chris Heinen

Hey, ich bin Chris und studiere derzeit Technikjournalismus/PR in Sankt Augustin. Interessiert bin ich an journalistischen Themen schon seitdem ich redaktionelle Erfahrungen sammeln konnte in der Games-Branche. Mit Games-relevanten Themen schreibe ich gemeinsam mit Lukas auf int.ent news.

Kommentar verfassen