FF XIV: A Realm Reborn – Weitere Details zur Erweiterung Heavensward

Square Enix hat im Rahmen des FF XIV: A Realm Reborn-Fan Festivals in London weitere Informationen zur kommenden Erweiterung Heavensward bekanntgegeben.

ff-xiv-heavensward-screenshot-03-intent-newsDabei gab der Entwickler bekannt, dass es fliegende Reittiere, neue Primae und den Dunkelritter als neuen Beruf geben werde. Produzent und Direktor Naoki Yoshida präsentierte während der Eröffnungsfeier die ersten Features zur Erweiterung Final Fantasy XIV: Heavensward. Heavensward soll bereits im Frühjahr 2015 für PC, PlayStation 3 und 4 erhältlich sein. Weitere Informationen möchte Square Enix im Rahmen des Fan Festivals in Tokio bekanntgeben, welches am 20. und 21. Dezember stattfinden soll.

Die Möglichkeit zu fliegen mit Heavensward ist ein neues Feature für Final Fantasy XIV. Mit der neuen Erweiterung können so noch unentdeckte Landstriche via schwarzem Chocobo oder Luftschiff bereist werden. Darüber hinaus gibt es zwei Wilde Stämmen, die Vanu Vanu und die Gnath. Beides Stämme, die zum einen von Primae Bismarck und zum anderen vom Primae Ravana beschützt werden.

Der Dunkelritter wird als neuer Beruf spielbar sein. Dieser soll insbesondere eine Rolle der klassischen MMORPGs einnehmen: nämlich als Tank. Seine Fähigkeiten sind neben seiner Auswahl an Waffen auch eine dunkle Aura, die er im Kampf zu seinem Vorteil nutzen kann.

 

  • Hat dir der Artikel gefallen?
  • Ja   Nein
Teile den InhaltShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on TumblrShare on RedditDigg thisShare on LinkedIn

Über Chris Heinen

Hey, ich bin Chris und studiere derzeit Technikjournalismus/PR in Sankt Augustin. Interessiert bin ich an journalistischen Themen schon seitdem ich redaktionelle Erfahrungen sammeln konnte in der Games-Branche. Mit Games-relevanten Themen schreibe ich gemeinsam mit Lukas auf int.ent news.

Kommentar verfassen