Xbox One

Xbox One: Microsoft bringt neue Snap- und Freunde-Funktionen

Microsoft hat für Oktober 2014 ein weiteres Update für die Oberfläche der Xbox One-Systemsoftware geplant.

Insbesondere sollen in dem Update mehr Möglichkeiten für das Snap Center auf die Software gebracht werden. Das Snap-Feature soll dazu dienen einen Zugriff auf Social Media, die Uhrzeit oder den Batteriestatus zu haben. Diese sollen alle simultan während des Spielens verfügbar sein. Das Oktober-Update soll im Laufe des kommenden Monats verfügbar sein.

Die Verbesserungen an dem Snap Center sollen vor allem auf die Geschwindigkeit gelegt werden, sodass ein zügiger Zugang ermöglicht werden soll. Um auf das Snap Center als Xbox One-Nutzer zuzugreifen, reicht es den Xbox-Button auf dem Controller doppelt anzutippen. Direkt auf diesen Befehl öffnet sich das Snap Center. Besonders die Freunde- und Nachrichtenübersicht sollen während des Spielens ermöglicht werden. Es soll nicht mehr notwendig sein das Spiel zu verlassen, um mit anderen Freunden zu kommunizieren.

Die Oberfläche soll zudem aber auch noch weitere Apps integrieren, wie etwa Achievements und eine Freunde-Sektion. Spieler haben im Snap Modus Zugriff auf ihre Achievement-Liste. Diese Liste können Nutzer anhand von Freunden vergleichen, ob diese die jeweiligen Achievements bereits haben. Die Freunde-Sektion hingegen bietet die Möglichkeit nachzuschauen, was mit ihnen los ist. Dabei können Spieler einsehen, was sie derzeit spielen oder welche App sie geöffnet haben. Dazu gibt es eine Übersicht darüber, welches Spiel das am häufigsten gespielte Game ist, welches sie aktuell spielen. Auch ist es möglich die Gamerscore anhand eines Leaderboards anzuschauen und zu sehen, wer seine Gamerscore am stärksten verbessert hat innerhalb der letzte 30 Tage.

Auch in den Bereichen TV, Video und sonstige Apps hat Microsoft einige Änderungen vor, die man auf einer Liste von majornelson.com anschauen kann. Wie Snap aussehen wird, könnt ihr auch in dem bereitsgestellten Video nachschlagen:

Quelle: Major Nelson (Englisch)

Teile den InhaltShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on TumblrShare on RedditDigg thisShare on LinkedIn

Über Chris Heinen

Hey, ich bin Chris und studiere derzeit Technikjournalismus/PR in Sankt Augustin. Interessiert bin ich an journalistischen Themen schon seitdem ich redaktionelle Erfahrungen sammeln konnte in der Games-Branche. Mit Games-relevanten Themen schreibe ich gemeinsam mit Lukas auf int.ent news.

Kommentar verfassen