Tears of Tiara II: Release auch in Europa

Der japanische Entwickler Aquaplus wird Tears of Tiara II: Heir of the Overlord auch in Europa veröffentlichen.

Das strategische Rollenspiel soll bereits am 7. November 2014 für PlayStation 3 verfügbar sein. Dazu hat der Entwickler Aquaplus passende Charakterinformationen und Screenshots veröffentlicht. Zudem haben Atlus und Aquaplus eine amerikanische Website eingerichtet, um das Spiel dem westlichen Publikum zu präsentieren.

In Tears of Tiara II: Heir of the Overlord schlüpft der Spieler in die Rolle von Hamil, einem letzten Überlebenden der königlichen Blutlinie von Hispania. Sein Vater wurde sieben Jahre zuvor getötet, weil er eine Rebellion aufgetragen kann. Hamil lebt seitdem unter der Aufsicht des Empires. Plötzlich jedoch taucht ihm ein Mädchen namens Tarte auf, eine selbsterklärte Göttin. Sie möchte Hamil dazu bringen gegen das Empire anzukämpfen, jedoch werden ihre Gebete durch Hamils Distanz zu ihr nicht erhört. Tarte wird jedoch vom Empire gefangen genommen, wodurch die Reise von Hamil beginnt.

In Süd- und Nordamerika wird es für Vorbesteller eine limitiertes Artbook Tears of Tiara II Visual Works geben. Dieses ist gefüllt mir 31 Seiten von Naru Furuderas Charakter- und Hintergrundzeichnungen aus dem Spiel. Ob es für die europäischen Vorbesteller ebenfalls ein Artbook geben wird, ist bisher nicht bekannt.

tears-of-tiara-2-artbook-pre-order-intent-news.jpg

Weitere Informationen zum Spiel befinden sich auf der offiziellen Website von Tears of Tiara II.

Artikelbild & Bilder: Aquaplus

  • Hat dir der Artikel gefallen?
  • Ja   Nein
Teile den InhaltShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on TumblrShare on RedditDigg thisShare on LinkedIn

Über Chris Heinen

Hey, ich bin Chris und studiere derzeit Technikjournalismus/PR in Sankt Augustin. Interessiert bin ich an journalistischen Themen schon seitdem ich redaktionelle Erfahrungen sammeln konnte in der Games-Branche. Mit Games-relevanten Themen schreibe ich gemeinsam mit Lukas auf int.ent news.

Kommentar verfassen