Disney Infinity 2.0

Disney Infinity 2.0: Ninja Theory arbeitet gemeinsam mit Disney

Auf der PAX in Seattle wurde bekannt, dass Ninja Theory mit Disney Interactive an Disney Infinity 2.0: Marvel Super Heroes arbeitet.

Dies wurde seitens Disney auf der PAX bestätigt. Auf Twitter äußerte sich Ninja Theory ebenfalls auf das Kommentar von Disney Interactive. Ninja Theory arbeitet seit Februar an einigen Figuren-Animationen von Disney Infinity 2.0. Disney Infinity 2.0: Marvel Super Heroes soll am 18. September 2014 erscheinen.

Werbung

Ninja Theory ist bekannt für die Entwicklung verschiedener Games, wie etwa DmC: Devil May Cry, Heavenly Sword und Enslaved: Odyssey to the West. Das Entwicklerstudio arbeitet an dem Kampfsystem in Disney Infinity 2.0, weswegen Disney Interactive das Team an Bord geholt habe. Unter anderem hat das Team hinter Ninja Theory die Bösewicht-Figuren Loki aus Thor, den Green Goblin aus Spider-Man und Ronan, der Ankläger aus Guardians of the Galaxy. Auch an Prinzessin Jasmin aus Aladdin hat Ninja Theory entwickelt. Darüber hinaus arbeitet Ninja Theory auch an dem Spiel Hellblade, welches auf der gamescom 2014 angekündigt wurde.

Quelle: Polygon.com

Über Chris Heinen

Hey, ich bin Chris, bin German Content Editor und habe Technikjournalismus und PR studiert. Auf int.ent news schreibe gemeinsam mit Lukas, Maik und Jan hier und kümmere mich um die organisatorischen und redaktionellen Belange.

Kommentar verfassen