Call of Duty: Advanced Warfare

Call of Duty: Advanced Warfare – Kein Wii U-Release

Call of Duty: Advanced Warfare von Activision und Sledgehammer Games wird auf der Nintendo Wii U kein Zuhause finden.

Dies bestätigte Michael Codrey, Gründer und Entwickler von Sledgehammer Games via Twitter. Der Fokus des Activision-Studios läge bei der Umsetzung von der Xbox One-, PlayStation 4- und PC-Version. Call of Duty: Advanced Warfare soll am 4. November für Xbox One, Xbox 360, PlayStation 4, PlayStation 3 und PC erscheinen.

Die Wii von Nintendo erhielt bereits von Ubisoft mit Red Steel und Sega mit Mad World einige Absagen bezüglich eines Release. Die Wii U erzielt bei Third-Party-Titeln nicht so hohe Zahlen wie bei eigenen Entwicklungen. Mario Kart 8 verkaufte sich über 2 Millionen Mal, wohingegen sich Call of Duty: Ghosts und Call of Duty: Black Ops 2 nicht so gut verkauften auf der Wii U.

Codrey tweetete via Twitter:

Übersetzt heißt es, dass es keine Wii U-Portierung geben wird. Dies sei eine Entscheidung von Activision. Wir sind fokussiert auf die Xbox One-, PS4 und PC-Version. Verantwortlich für eine Umsetzung der Xbox 360- und PlayStation 3-Version ist übrigens High Moon Studios, die sich an die Vorgaben von Sledgehammer Games halten.

  • Hat dir der Artikel gefallen?
  • Ja   Nein
Teile den InhaltShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on TumblrShare on RedditDigg thisShare on LinkedIn

Über Chris Heinen

Hey, ich bin Chris und studiere derzeit Technikjournalismus/PR in Sankt Augustin. Interessiert bin ich an journalistischen Themen schon seitdem ich redaktionelle Erfahrungen sammeln konnte in der Games-Branche. Mit Games-relevanten Themen schreibe ich gemeinsam mit Lukas auf int.ent news.

Kommentar verfassen