Pokémon X / Y

Pokémon X / Y: 100 Millionen Pokémon getauscht

Spieler von Pokémon X und Pokémon Y haben über 100 Millionen Pokémon über die Global Trade Station (GTS) getauscht.

In der virtuellen Tauschstation haben Spieler von Pokémon X und Y über 100 Millionen Pokémon getauscht. Nintendo veröffentlicht anlässlich dessen ein sogenanntes Vivillon mit einem Fantasymuster an alle Spieler. Dieses steht ab sofort im Nintendo Network erhältlich.

Werbung

pokemon-x-y-vivillon-artwork-intent-newsEin Vivillon hat unterschiedliche Farben und Muster auf den Flügeln. Die Farben und Muster sind dabei abhängig von der Region, in welcher der Spieler das Vivillon gefunden hat. Das Vivillon sei zudem ein Pokémon, welches man im Spiel selbst nicht in wilder Laufbahn antreffen kann. Es soll mit diesem Meilenstein zudem ein Andenken für die Spieler sein, welches sie sich verdient haben.

Um das Vivillon zu erhalten, können sich Spieler mit ihrem Nintendo 3DS ins Internet einloggen, Geheimgeschehen im Hauptmenü und dann das Geschenk empfangen auswählen. Beim nächsten Besuch im Pokémon-Center wartet dann eine Lieferanten auf den Spieler, die das Paket mit dem Vivillon bereit hält.

Quelle: Pokémon.de

 

Hat dir der Beitrag gefallen?

Über Chris Heinen

Hey, ich bin Chris und habe Technikjournalismus/PR in Sankt Augustin erfolgreich studiert. Jetzt bin ich auf der Suche nach neuen beruflichen Herausforderungen und schreibe gemeinsam mit Lukas, Maik und Jan hier bei int.ent news und kümmere mich hier um die Organisation.

Kommentar verfassen