Forced 2: The Rush

Forced 2: The Rush – Weltpremiere auf der gamescom 2014

Forced 2: The Rush von BetaDwarf wird im Rahmen der gamescom 2014 in Köln zu sehen sein.

Entwickler BetaDwarf hat heute den zweiten Teil des taktischen Arena-Koop-Titels angekündigt. Dieser wird bereits auf der gamescom im August 2014 zu sehen sein. Die Arenen in Forced 2 lehnen sich bereits an den ersten Teil des Titels an und schicken den Spieler in Schlachten gegen Fallen und feindliche gesinnte Kreaturen. Der erste Teil von Forced ist seit vergangenem Jahr auf Steam erhältlich.

Zu Beginn von Forced 2 wählt man sich einen Champion aus. Diesen kann man dann mit unterstützenden Hilfsgegenständen ausrüsten. Im sogenannten The Rush!-Kurs, welches sich jederzeit verändert, tritt man gemeinsam oder auch alleine gegen Kreaturen an. Jedes Match ist dabei unterschiedlich, weil es mehr als tausend unterschiedliche Karten, Gegner, Fallen, Power-Ups und mehr geben wird. Das Ziel des Spiels ist es dabei zu überleben. Gewinner ist dabei derjenige, der mehr als die Hälfte seiner Mitstreiter überlebt hat.

Steffen Kabbelgaard, Vorsitzender von BetaDwarf, freut sich auf den nächsten Titel von Forced: „Forced 2: The Rust ist ein innovatives Sequel, dass Rogue-ähnliche Herausforderungen, Kartendeck-Basteln und Action-Kontrolle bietet.“ Forced 2: The Rush soll im kommenden Jahr für Steam erscheinen.

 

  • Hat dir der Artikel gefallen?
  • Ja   Nein
Teile den InhaltShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on TumblrShare on RedditDigg thisShare on LinkedIn

Über Chris Heinen

Hey, ich bin Chris und studiere derzeit Technikjournalismus/PR in Sankt Augustin. Interessiert bin ich an journalistischen Themen schon seitdem ich redaktionelle Erfahrungen sammeln konnte in der Games-Branche. Mit Games-relevanten Themen schreibe ich gemeinsam mit Lukas auf int.ent news.

Kommentar verfassen