Assassin's Creed: Unity

Assassin’s Creed: Unity Inmitten der französischen Revolution

Ubisoft veröffentlicht einen Trailer  zu der Hintergrundgeschichte von Assassin’s Creed Unity.

Assassin's Creed: Unity ArtworkIn Assassin’s Creed Unity stürzt sich der Spieler mitten in die Geschehnisse rund um die französische Revolution. Der gemeine Bürger verhungert, während die Aristokraten in Saus und Braus leben. Im Jahre 1789 ist der Unmut der Bevölkerung so groß, dass es zur offenen Revolution kommt. Es kommt zum Sturm auf die Bastille.

Werbung

Nur drei Jahre später nehmen die Revolutionäre den König fest und enthaupten ihn. Es folgen tausende weitere Franzosen. Die Revolution ist längst kein Instrument der Freiheit mehr, sondern wird aus dem verborgenen missbraucht, um das Machtgefüge neu zu strukturieren.

Als Assassine stellst du dich dem Unbekannten um aus der Revolution wieder ein Instrument der Freiheit zu machen.

Artikelbild: Ubisoft

Über Lukas Kochniss

Ich verbringe viele Stunden zockend am PC. Aus dem reinen Spielen entstand mit der Zeit auch eine Leidenschaft über das Gespielte zu schreiben und so habe ich mit Chris zusammen int.ent news gestartet. Ich bevorzuge CoOp Spiele und klassische RPGs mit guter Story. Multiplayer wie CS:GO mag ich dagegen weniger.

Kommentar verfassen