Steamboy

Steamboy: Projektgruppe arbeitet an Steam Handheld

Auf der diesjährigen E3 2014 hat eine eigenständige Projektgruppe erste Informationen zu einem Handheld mit dem Namen Steamboy veröffentlicht.

Mit der geplanten Handheld-Konsole Steamboy will die Gruppe das mobile Spielen von Steam-Titeln ermöglichen. Auch wenn der zukünftige Handheld nicht über die gleiche Leistung wie die bereits angekündigten Steam Machines verfügen wird, versprechen die Entwickler, dass ein Großteil der verfügbaren Titel auch gespielt werden kann.

Äußerlich sieht der Steamboy aus wie eine Mischung der Playstation Vita und dem Steam-Controller. Die Steuerungsmöglichkeiten der Konsole sehen diesem sehr ähnlich und umgeben das fünf Zoll große Touchscreen im 16:9-Format. Nach ersten Informationen befindet sich im Inneren ein Vierkernprozessor, vier Gigabyte Arbeitsspeicher und 32 internen Festplattenspeicher. Darüber hinaus soll das Gerät über WLAN und 3G eine kabellose Datenübertragung nutzen können.

Neben dem mobilen Spielen eignet sich der Steamboy für das Streamen von Inhalten über die mobilen Datenverbindungen an.

Die erste Version des Steamboy soll bereits 2015 ausgeliefert werden.

Teile den InhaltShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on TumblrShare on RedditDigg thisShare on LinkedIn

Über Ehemalige

Kommentar verfassen