Diablo 3

Diablo 3: Patch 2.0.6

Mit dem Patch 2.0.6 wird das Konzept der legendären Gegenstände erneut überarbeitet.

Der neue Diablo 3 Patch verbessert die Möglichkeit legendäre Gegenstände selber Herzustellen. Vor dem Patch 2.0.6 brauchten legendäre Gegenstände ein legendäres Handwerksmaterial wie das Tagebuch des Abenteurers. Da es jedoch sehr viele legendäre Gegenstände gibt, wurden die legendären Handwerksmaterialien entfernt. Wenn ein Spieler noch solche Materialien in seiner Truhe hat, kann er sie nur noch verkaufen. Der Preis dieser Gegenstände wurde dafür angehoben.

Gegenstände mit einzigartigen Effekten brauchen ab Stufe 70 in der Herstellung mehr Atem des Todes als zuvor. Dafür fallen Atem des Todes als Herstellungskosten bei Gegenständen ohne einzigartigen Effekt weg.

Eine weitere Änderung betrifft den Mönch. Der vier Teile Bonus von der Gewandung des Affenkönigs und der sechs Teile Bonus der Gewandung der tausend Stürme wurden verbessert. So macht die Gewandung des Affenkönigs bei vier ausgerüsteten Teilen statt 100 % Explosionsschaden 1600% Explosionsschaden. Grund für diese enorme Verbesserung ist laut Blizzard, dass die Sets zu schlecht sind für ein klassenspezifisches Set.

Zu den Patch-Notes

Artikelbild: Blizzard

  • Hat dir der Artikel gefallen?
  • Ja   Nein
Teile den InhaltShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on TumblrShare on RedditDigg thisShare on LinkedIn

Über Lukas Kochniss

Ich bin schon seit vielen Jahren begnadeter PC Spieler und habe ungezählte Stunden zockend verbracht. Irgendwann ist aus dem reinen zocken die Interesse entstanden auch über Games zu schreiben und daraus entstand KochnissCode.

Nach etwa einem Jahr KochnissCode habe ich dann mit Chris zusammen int.ent news gestartet, um unsere Interessen und Schreibkraft zu bündeln.

Kommentar verfassen