Ubisoft: Mit Coca-Cola zur Fußball-WM 2014 tanzen

Ubisoft gab gestern bekannt, dass ein kostenloser Song zur Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Kooperation mit Coca-Cola für Just Dance 2014 erscheinen wird.

just-dance-2014-wm-song-screenshot-01-intent-newsDabei handelt es sich um den offiziellen Titelsong von Coca-Cola zur WM 2014 in Brasilien: The World is Ours von David Correy. Dieser wird exklusiv für das Tanzspiel Just Dance 2014 zwischen dem 6. und 8. Mai für verschiedene Konsolenversionen des Spiels erscheinen.

Das Creative Team von Just Dance hat sich eine Choreografie passend zur rhythmischen Samba-Musik des Songs einfallen lassen. Diese soll die Begeisterung der Weltmeisterschaft in Brasilien einfangen. Geoffrey Sardin, Senior Vice President Sales & Marketing von Ubisoft, freut sich den Spielern den exklusiven Song The World is Ours von Coca-Cola anbieten zu können: „Mit Coca-Cola zusammen feiern wir tanzend Fußball und Brasilien gleichzeitig.“

The World is Ours stammt vom brasilianischen Amerikaner David Correy. Die brasilianische Band Monobloco stand ihm dabei zur Seite, um in dem Song  in rhythmischem Samba, Baile Funk und Technobrega wiedergeben zu können. Insbesondere solle der Song den Sound und Geist Brasiliens einfangen und passe damit in das Just Dance-Konzept und -Gefühl.

Ab dem 6. Mai 2014 können sich Xbox 360- und Xbox One-Besitzer, ab dem 7. Mai PlayStation 3 und PlayStation 4-Besitzer, sowie am 8. Mai Wii und WiiU-Besitzer von Just Dance 2014 das Spiel kostenlos herunterladen.

Artikelbild und Screenshot: Ubisoft, Video: YouTube

  • Hat dir der Artikel gefallen?
  • Ja   Nein
Teile den InhaltShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on TumblrShare on RedditDigg thisShare on LinkedIn

Über Chris Heinen

Hey, ich bin Chris und studiere derzeit Technikjournalismus/PR in Sankt Augustin. Interessiert bin ich an journalistischen Themen schon seitdem ich redaktionelle Erfahrungen sammeln konnte in der Games-Branche. Mit Games-relevanten Themen schreibe ich gemeinsam mit Lukas auf int.ent news.

Kommentar verfassen