Telekom: Gamesload wird an Dixero verkauft

Die beiden Onlinedienste Gamesload und Musicload werden von Dixero übernommen.

Mitte Januar 2014 hat die Deutsche Telekom bekanntgegeben, dass die beiden eigenen Onlinedienste für Musik (Musicload) und Spiele (Gamesload) geschlossen werden sollen, wenn sich nicht in naher Zukunft finden würde.

Die Dixero Media GmbH, eine neu gegründete Tochtergesellschaft von Dixero International SA aus der Schweiz, hat heute die beiden Portale von der Deutschen Telekom übernommen und will diese in naher Zukunft neu ausrichten.

Nach Aussagen des Geschäftsführers Tim Bown beginnt das Unternehmen Musicload aufzufrischen und will mit Hilfe der hervorragenden Beziehungen in die Künstler-Community und Musik-Industrie einen neuen „music everywhere“-Service für Kunden entwickeln. Sowohl Musicload als auch Gamesload sollen im Juni neu starten.

Die Telekom begrüßt die Weiterführung von Musicload und Gamesload und wünscht Dixero viel Erfolg beim Neustart beider Services.

Artikelbild: Telekom

  • Hat dir der Artikel gefallen?
  • Ja   Nein
Teile den InhaltShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on TumblrShare on RedditDigg thisShare on LinkedIn

Über Ehemalige

Kommentar verfassen