Call of Duty: Advanced Warfare

Call of Duty: Advanced Warfare geht in die Zukunft

Activision und Sledgehammer Games haben das futuristische Call of Duty: Advanced Warfare für 2014 angekündigt.

Call of Duty: Advanced Warfare heißt der kommende Call of Duty-Titel von Publisher Activision und Entwickler Sledgehammer Games. Der neue Shooter wird in einem futuristischen, globalen Setting im Jahr 2054 spielen. Kevin Spacey, bekannt für Schauspielrollen in American Beauty, Superman Returns oder 21, wird die englischsprachige Sprecherrolle des sogenannten Jonathan Irons übernehmen.

Irons ist der Inhaber und Präsident der fiktiven Militärgesellschaft namens Atlas Corporation. Der Spieler schlüpft dabei in die Rolle der ausgebildeten Soldaten der Gesellschaft. Activision verspricht in seinem ersten Trailer, dass neue Gameplay-Techniken und Fähigkeiten hinzugefügt werden. Welche das genau sind, hat Activision bisher noch nicht preis gegeben.

Sledgehammer Games hatte die Arbeit an Call of Duty seit Modern Warfare 3 im Jahre 2011 im Zwei-Jahres-Rhythmus abwechselnd mit Infinity Ward begonnen. Glen Schofield, Gründer von Sledgehammer äußert sich gegenüber GameInformer: „Wir nehmen uns nichts endlose Nachforschungen zu machen, Aufmerksamkeit zum Detail zu nehmen und kreative Vorproduktionen, um jeden Bit zu polieren und auszubalancieren. Call of Duty hat eine solche Bedeutung für jeden. Und es inspiriert uns eine neue Vision für die nächste Generation zu kreieren.“

Call of Duty: Advanced Warfare soll bereits am 4. November 2014 für alle gängigen Plattformen erscheinen.

Artikelbild: Activision

Teile den InhaltShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on TumblrShare on RedditDigg thisShare on LinkedIn

Über Chris Heinen

Hey, ich bin Chris und studiere derzeit Technikjournalismus/PR in Sankt Augustin. Interessiert bin ich an journalistischen Themen schon seitdem ich redaktionelle Erfahrungen sammeln konnte in der Games-Branche. Mit Games-relevanten Themen schreibe ich gemeinsam mit Lukas auf int.ent news.

Kommentar verfassen