Mario Kart 8

Mario Kart 8: Vorschau zum Racing Game der WiiU

Nintendo zeigt zum mittlerweile achten Teil der Hauptserie zu Mario Kart neue Features und Rennstrecken.

Neu an dem aktuellen Ableger werden vor allem die Anti-Schwerkraft-Funktion und das Spielerlebnis in HD sein. Zudem wird es weitere Gegenstände, Rennkarten und Fahrzeuge geben, die Mario Kart 8 erweitern sollen. Man trifft aber auch auf bekannte Gesichter und Rennstrecken wieder, die aus den vergangenen Mario Kart-Spielen bekannt sind. Am 30. Mai 2014 wird Mario Kart 8 sowohl im Handel, als auch im Nintendo eShop exklusiv für WiiU erscheinen.

Die neuen Features bei Mario Kart 8

WiiU-Mario-Kart-8-Screenshot-02-intent-newsDie Anti-Schwerkraft ist das prägende Feature des neuen Mario Karts von Nintendo. Dieses bietet die Möglichkeit sowohl kopfüber oder senkrecht zur Wand zu fahren. Ein neues Feature namens Drehturbo sorgt dafür zusätzliche Geschwindigkeit aufnehmen zu können, wenn man kopfüber nach unten oder an den Wänden aufwärts fährt, indem man mit anderen Karts oder Hindernissen kollidiert.

Zwei neue Gegenstände wurden zudem implementiert, um das Spielerlebnis im Rennverlauf zu erweitern. Die erste nennt sich Piranha-Pflanze und kann an die Front des entsprechenden ausgewählten Kart gesetzt werden, um entweder andere Fahrer zu schnappen oder Banenenschalten und Schildkrötenpanzer entgegenzuwirken. Beim Wirken der Pflanze macht das Kart zudem einen Satz nach vorne. Der andere Gegenstand ist die Bumerang-Pflanze, die beim Wirken gleich mehrere Gegner gleichzeitig trifft. Diese kann man dreimal entweder nach hinten oder vorne wirken.

Ebenfalls gibt es bekannte Figuren, wie Metall-Mario, Lakitu und Shy Guy, mit denen man die Rennen bestreiten kann. Diese sind bekannt aus älteren Mario Kart-Spielen und gesellen sich zu bereits angekündigten Charakteren wie Oberschurke Bowser und den Sieben Kumpanen hinzu.

Technische Aspekte des Racing Games

WiiU-Mario-Kart-8-Screenshot-01-intent-newsTechnisch hat Nintendo bei Mario Kart 8 den WiiU-Controller an das Spielgeschehen angepasst. Es ist sowohl möglich das WiiU-Gampad zu benutzen, den WiiU Pro-Controller, das Wii Wheel, die Wii-Fernbedienung oder den Nunchuck-Controller. Ebenfalls garantiert Nintendo, dass das Spiel auf dem WiiU-Gamepad auch ohne Fernseher spielbar sein wird.

Im Gegensatz zu älteren Teilen der Mario Kart-Serie gibt es für Mario Kart 8 einen live aufgenommenen Soundtrack. Dieser wurde mit ausgewählten Musikern aufgenommen und in das Spiel implementiert. Mit insgesamt 32 Strecken für Mario Kart 8 hat Nintendo 16 bekannte Strecken, wie beispielsweise die Kuhmuh-Weide aus Mario Kart Wii oder Toads Autobahn aus Mario Kart 64 überarbeitet und an die HD-Auflösung angepasst. Zugleich hat der Entwickler 16 neue Strecken entwickelt, die auch an die Anti-Schwerkraft angepasst sind.

Artikelbild und Screenshots: Nintendo, Video: YouTube

  • Hat dir der Artikel gefallen?
  • Ja   Nein
Teile den InhaltShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on TumblrShare on RedditDigg thisShare on LinkedIn

Über Chris Heinen

Hey, ich bin Chris und studiere derzeit Technikjournalismus/PR in Sankt Augustin. Interessiert bin ich an journalistischen Themen schon seitdem ich redaktionelle Erfahrungen sammeln konnte in der Games-Branche. Mit Games-relevanten Themen schreibe ich gemeinsam mit Lukas auf int.ent news.

2 Kommentare

  1. Ich ich froh, dass ich meine N64 mitsamt Spiel Zuhause habe :)

Kommentar verfassen