Diablo 3

Diablo 3: Auktionshaus geschlossen

Nach einer mehrmonatigen Ankündigung wurde heute das Diablo 3 Auktionshaus abgeschaltet.

Ab heute ist das Diablo 3 Auktionshaus Geschichte. Damit lassen sich keine Gegenstände mehr für Gold oder Echtgeld ersteigern. Auktionen, die noch nicht abgelaufen sind, laufen ganz normal und werden danach im Reiter Abgeschlossen erscheinen. Noch nicht bezogene Gegenstände, im Reiter Abgeschlossen, müssen bis zum 24. Juni 2014 in die Beutetruhe verschoben werden.

Werbung

Auf das Guthaben aus dem Echtgeld-Auktionshaus kann weiter zugegriffen werden, da es sich hierbei um keinen Diablo 3 eigenen Dienst handelt, sondern vielmehr um das Battle.net-Guthaben.

Die offizielle FAQ zur Schließung des Auktionshauses findet ihr hier.

Screenshot027

Artikelbild & Foto: Blizzard

Über Lukas Kochniss

Ich verbringe viele Stunden zockend am PC. Aus dem reinen Spielen entstand mit der Zeit auch eine Leidenschaft über das Gespielte zu schreiben und so habe ich mit Chris zusammen int.ent news gestartet. Ich bevorzuge CoOp Spiele und klassische RPGs mit guter Story. Multiplayer wie CS:GO mag ich dagegen weniger.

Kommentar verfassen