Ubisoft stellt Might & Magic Heroes Kingdoms ein

Ubisoft stellt Might & Magic Heroes Kingdoms ein

Das Browsergame aus dem Might & Magic-Universum wird Ende August 2014 nach fünf Jahren Bestehen eingestellt.

Ohne Angabe von Gründen stellt Ubisoft das Browsergame Might & Magic Heroes Kingdoms nach fünf Jahren ein. Die Entwicklung an dem Spiel wurde bereits beendet. Bis zur Abschaltung des Spiels wird die Mitgliedschaft für alle Spieler kostenlos. Das Restguthaben von Abonnenten wird in die virtuelle Währung des Spiels – in Siegel – umgewandelt. Der ingame-Shop und der Kauf von Siegeln wird noch bis Ende August fortgeführt. Ubisoft verspricht, dass der Support bis zum Ende bestehen bleibt.

Damit verschwindet Might & Magic jedoch nicht aus dem Browsergame-Sektor. Mit Heroes Online erscheint im Verlauf des Jahres ein klassisches strategie RPG aus dem Might & Magic-Universum. Aktuell ist das Spiel noch in der Closed-Beta. Es kann jedoch ein Key über die Might & Magic Heroes Online Webseite beantragt werden und nach wenigen Minuten erhält man seinen Beta-Key. Ein genauer Release-Termin steht noch nicht fest.

Artikelbild: Ubisoft

Hat dir der Beitrag gefallen?

Über Lukas Kochniss

Ich verbringe viele Stunden zockend am PC. Aus dem reinen Spielen entstand mit der Zeit auch eine Leidenschaft über das Gespielte zu schreiben und so habe ich mit Chris zusammen int.ent news gestartet. Ich bevorzuge CoOp Spiele und klassische RPGs mit guter Story. Multiplayer wie CS:GO mag ich dagegen weniger.

Kommentar verfassen