Tales of Asteria: Namco Bandai kündigt mobilen Ableger an

Namco Bandai wird einen mobilen Ableger Tales of Asteria mit bekannten Tales-Charakteren veröffentlichen.

Das Spiel wird sowohl für das Apple-Betriebssystem iOS, wie auch für Android-Smartphones entwickelt. Spieler dürfen sich auf bekannte Gesichter, wie Cress aus Tales of Phantasia, Lloyd aus Tales of Symphonia, Luke aus Tales of the Abyss, sowie Yuri aus Tales of Vepseria, Sophie aus Tales of Graces und Milla aus Tales of Xillia freuen. In Tales of Asteria werden die unterschiedlichen Schicksale der jeweiligen Charaktere aufgegriffen und in eine neu erzählte Geschichte gepackt.

Das Mobile Game wird eine Sprachausgabe beinhalten, sowie ein neues Kampfsystem namens „Cross Slide“.

Zugleich hat der Publisher ein Eröffnungsvideo online gestellt, welches vom Wit Studio entwickelt wurde. Diese sind bekannt für Werke wie Attack oder Hoozuki no Reitetsu. Do as Infinity heißt der Titelsong zum Tales-Videospiel, welches ihr euch hier anschauen könnt:

Tales of Asteria soll im Frühjahr 2014 in Japan erscheinen. Ob eine europäische Version erscheinen wird, ist noch ungewiss.

____________________

Quelle: JPGames.de | Bandai Namco: Ankündigung von Tales of Asteria

Artikelbild: Namco Bandai

Teile den InhaltShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on TumblrShare on RedditDigg thisShare on LinkedIn

Über Chris Heinen

Hey, ich bin Chris und studiere derzeit Technikjournalismus/PR in Sankt Augustin. Interessiert bin ich an journalistischen Themen schon seitdem ich redaktionelle Erfahrungen sammeln konnte in der Games-Branche. Mit Games-relevanten Themen schreibe ich gemeinsam mit Lukas auf int.ent news.

Kommentar verfassen