Lightning Returns: Final Fantasy XIII

Lightning Returns: FF XIII – Kostüm aus Demo in Vollversion

In der Demo auf der Xbox 360 oder PlayStation 3 von Lightning Returns: Final Fantasy XIII erhalten Spieler ein kostenloses Kostüm für Lightning in der Vollversion des Spiels.

Um an das kostenlose Kostüm „Einherjar“ zu gelangen, nutzen Spieler den Outworld-Service von Square Enix, um den Sieg gegen Zaltones auf Twitter oder Facebook zu stellen. Bevor ein Spieler das Spiel startet, werden Einzelheiten zum Outworld-Service gegeben, die dazu beitragen, dass man seine Statistiken zum Kampf mit dem Boss veröffentlichen kann. Um also das Kostüm zu erhalten, muss man diesen Service erst im Einstellungsmenü aktivieren und dann mit der Twitter- oder Facebook-Applikation verbinden.

lightning-returns-screenshot-08-int.ent-newsUm die Demo- und Vollversion mit einem Twitter- oder Facebook-Account zu verbinden, braucht der Spieler erst einmal einen Account bei den jeweiligen Social Media-Plattform. Unter Einstellungen befindet sich dann die Funktion sich mit Facebook oder Twitter zu verbinden. Um sich mit Facebook einzutragen, benötigt es einfach nur einen Klick auf den Button rechts auf der Homepage und die Aktivierung in den Einstellungen. Hingegen benötigt man für Twitter einen speziellen Code, den man im Spiel selbst erhält und auf der Website von Lightning Returns aktivieren kann.

lightning-returns-website-social-media-screenshotDas Kostüm wird ab diesen Moment ohne Vorwarnung in die Vollversion implementiert. Um das Kostüm zu erhalten, sollte der Spieler auch im Spiel selbst Zaltones besiegen und das erste Mal zur Arche gelangen. Hier kann sich Lightning dann ab sofort im Menü unter den herunterladbaren Inhalten das Einherjahr-Kostüm ausrüsten.

Die Vollversion zum Rollenspiel ist seit Freitag, 14. Februar 2014, im Handel erhältlich. Die Demo-Version finden Spieler kostenlos sowohl bei Xbox Live, als auch beim PlayStation Network (PSN).

Artikelbild: Square Enix

 

  • Hat dir der Artikel gefallen?
  • Ja   Nein
Teile den InhaltShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on TumblrShare on RedditDigg thisShare on LinkedIn

Über Chris Heinen

Hey, ich bin Chris und studiere derzeit Technikjournalismus/PR in Sankt Augustin. Interessiert bin ich an journalistischen Themen schon seitdem ich redaktionelle Erfahrungen sammeln konnte in der Games-Branche. Mit Games-relevanten Themen schreibe ich gemeinsam mit Lukas auf int.ent news.

Kommentar verfassen