titanfall-title-cover-intent

Titanfall: Updates sollen die Multiplayer-Sessions nicht beeinflussen

Respawn möchte beim Spielen von Titanfall die Multiplayer-Matches nicht durch Updates unterbrechen.
jon-shiring-respawn-programmer-snapshot-twitter-intent-newsIn einem Interview mit IGN.com gibt Programmierer Jon Shiring von Respawn an, dass Updates keinesfalls einen Einfluss auf das Spielerlebnis haben werden. So können Updates noch im Spielverlauf heruntergeladen werden. Dies wurde bereits in der derzeit laufenden Alpha-Phase getestet.

Shiring äußert sich dazu folgendermaßen: „Wir haben während der derzeitigen Alpha-Phase drei neue Server aufgestellt, wo wir die aktiv spielenden Spieler vom ersten  bis zum dritten Server bewegt haben. Die Spieler haben keinen Unterschied gemerkt (geschweige denn, dass Fehler aufgetreten seien).“

Der Entwickler möchte in Zukunft noch weitere Server installieren, um vorsorglich Fehler zu entdecken. Dabei möchte man aber von vorn herein klar stellen, dass diese Möglichkeit ohne Unterbrechungen zu spielen nicht jedes Mal funktionieren kann. Dementsprechend wird es nichtsdestotrotz weiterhin Client Patches geben, die den Spieler dazu aufforden aus dem Spielgeschehen auszusteigen.

Dabei spielen nicht nur die Titanfall-Server eine Rolle, sondern auch die Microsoft-Cloud Azure, sowie die Xbox Live Cloud. Beides mache es möglich solche Unterbrechungen zu vermeiden und sorgt für einen reibungslosen Spielfluss.

Titanfall erscheint am 14. März für Xbox 360, Xbox One und PC. Eine Closed Beta-Phase ist bereits in Planung und wird voraussichtlich in den kommenden Wochen angekündigt.

___________________

Quelle: IGN.com | Titanfall’s Seamless Updates Detailed by Respawn

Artikelbild: EA

Teile den InhaltShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on TumblrShare on RedditDigg thisShare on LinkedIn

Über Chris Heinen

Hey, ich bin Chris und studiere derzeit Technikjournalismus/PR in Sankt Augustin. Interessiert bin ich an journalistischen Themen schon seitdem ich redaktionelle Erfahrungen sammeln konnte in der Games-Branche. Mit Games-relevanten Themen schreibe ich gemeinsam mit Lukas auf int.ent news.

Kommentar verfassen