Dead Rising 3

Dead Rising 3: Im Schnellverfahren auf dem Index

Der erste NextGen-Titel Dead Rising 3 in der PEGI-Fassung für die Xbox One landet nach einer Prüfung direkt auf dem Index und ist somit nicht im deutschen Handel erhältlich.

dead-rising-3-screenshot-01-intent-newsDie Bundesprüfungsstelle für jugendgefährdete Medien (BPjM) hat Dead Rising 3 in der PEGI-Fassung von Capcom auf den Index gesetzt. Eine rasche Entscheidung fiel für den Titel, der ehemals als Launch Titel für die Xbox One erscheinen sollte. Somit ist Dead Rising 3 der dritte Titel des Franchises, welcher in Deutschland nicht verkauft werden darf. Bereits im Oktober hat Microsoft Dead Rising 3 nicht die Prüfung der Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) bestanden, sodass der Titel in Deutschland gar nicht erhältlich sein wird.

Wer Dead Rising 3 trotzdem spielen möchte und natürlich volljährig ist, kann vor Gericht dagegen klagen und ein Exemplar des Zombie-Spiels besitzen. Es ist in Deutschland dennoch ein strafrechtliches Verbreitungsverbot gegen das Spiel zustande gekommen, sodass man das Spiel weder tauschen, noch verkaufen darf.

Artikelbild & Foto: Capcom

  • Hat dir der Artikel gefallen?
  • Ja   Nein
Teile den InhaltShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on TumblrShare on RedditDigg thisShare on LinkedIn

Über Chris Heinen

Hey, ich bin Chris und studiere derzeit Technikjournalismus/PR in Sankt Augustin. Interessiert bin ich an journalistischen Themen schon seitdem ich redaktionelle Erfahrungen sammeln konnte in der Games-Branche. Mit Games-relevanten Themen schreibe ich gemeinsam mit Lukas auf int.ent news.

Kommentar verfassen