Dead Rising 3

Dead Rising 3: Im Schnellverfahren auf dem Index

Der erste NextGen-Titel Dead Rising 3 in der PEGI-Fassung für die Xbox One landet nach einer Prüfung direkt auf dem Index und ist somit nicht im deutschen Handel erhältlich.

dead-rising-3-screenshot-01-intent-newsDie Bundesprüfungsstelle für jugendgefährdete Medien (BPjM) hat Dead Rising 3 in der PEGI-Fassung von Capcom auf den Index gesetzt. Eine rasche Entscheidung fiel für den Titel, der ehemals als Launch Titel für die Xbox One erscheinen sollte. Somit ist Dead Rising 3 der dritte Titel des Franchises, welcher in Deutschland nicht verkauft werden darf. Bereits im Oktober hat Microsoft Dead Rising 3 nicht die Prüfung der Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) bestanden, sodass der Titel in Deutschland gar nicht erhältlich sein wird.

Wer Dead Rising 3 trotzdem spielen möchte und natürlich volljährig ist, kann vor Gericht dagegen klagen und ein Exemplar des Zombie-Spiels besitzen. Es ist in Deutschland dennoch ein strafrechtliches Verbreitungsverbot gegen das Spiel zustande gekommen, sodass man das Spiel weder tauschen, noch verkaufen darf.

Artikelbild & Foto: Capcom

Hat dir der Beitrag gefallen?
Lass es uns wissen, wenn dir der Beitrag gefallen hat. Wenn du detailliertes Feedback geben möchtest, kannst du auch unter dem Beitrag kommentieren.
Ja
Nein

Über Chris Heinen

Hey, ich bin Chris und studiere derzeit Technikjournalismus/PR in Sankt Augustin. Interessiert bin ich an journalistischen Themen schon seitdem ich redaktionelle Erfahrungen sammeln konnte in der Games-Branche. Mit Games-relevanten Themen schreibe ich gemeinsam mit Lukas auf int.ent news.

Kommentar verfassen