Xbox One

Xbox One: 1 Millionen Exemplare am ersten Tag

Der weltweite Verkauf der Xbox One gleicht den Verkaufsrekord von einer Millionen Exemplare in 24 Stunden der PlayStation 4 aus.

Microsofts Xbox One kann sich an den Verkaufsrekord der PlayStation 4 vergangene Woche anschließen und verkauft binnen 24 Stunden eine Millionen Exemplare.

Somit kann Microsoft zuversichtlich auf die neue Konsolen-Generation schauen, da die Xbox One trotz Kritik der Presse und Fans eine solche Zahl hinlegen konnte. Gerade unterschiedliche Probleme zu den Themen DRM, Online-Zwang und Auflösungsdefizite im Vergleich zur PS4 sorgten für viel Kritik an der Konsole.

Dennoch ist der Start der PlayStation 4 bis jetzt stärker, als der der Xbox One, denn die PS4 ist seit dem 15. November auf dem amerikanischen und kanadischen Markt erhältlich. Die Xbox One hat seinen Release auf 13 Länder beschränkt; Teile von Europa, Nordamerika, Australien, Brasilien und Neuseeland. In Japan und weiteren Märkten werden beide Konsolen im kommenden Jahr erscheinen.

Artikelbild: Microsoft

  • Hat dir der Artikel gefallen?
  • Ja   Nein
Teile den InhaltShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on TumblrShare on RedditDigg thisShare on LinkedIn

Über Chris Heinen

Hey, ich bin Chris und studiere derzeit Technikjournalismus/PR in Sankt Augustin. Interessiert bin ich an journalistischen Themen schon seitdem ich redaktionelle Erfahrungen sammeln konnte in der Games-Branche. Mit Games-relevanten Themen schreibe ich gemeinsam mit Lukas auf int.ent news.

Kommentar verfassen